LIPPENKORREKTUR
 
 

 
 

Ziel: Verbesserung der Konturen und Verdickung der dünnen Lippen, sowie die Korrektur der Asymetrie.

Operative Technik:
die Lippen kőnnen mit eigenen Gewebe vergrössert werden. Dazu gehört das Fettgewebe (am haűfigsten), Dermis, das Gewebe aus der Kopfhaut, Teile der Muskeln oder Sehne. Das Einspritzen der gekünstelten Stoffen (Kolagen, Polyakrilamid, Silikongel, Hyalorunische Säure. usw.) kann gemacht werden, auch.

Dauer und Anästhesie:   Vergrösserung der  Lippen mit eigenem Fettgewebe wird in der lokalen Block-Betäubung durchgeführt, und sie dauert für ca. 20-30 Minuten, weil das Verfahren der Injektion von synthetischen Stoffen wesentlich kürzer dauert.

Genesung:
Ein Tag nach dem Eingriff es ist notwendig, sich von der Ausdehnung der Lippen, Lachen und übertriebenen Gespräch zurückzuhalten. Aufgrund der Tatsache, dass die Stoffaufnahme des Fettgewebes und Kolagens, oder Zurückziehen  eines Teiles der syntetischen Stoffe in die Umgebungsgewebe immer unvorhersehbar ist, es ist mőglich diesen Verfahren nach einiger Zeit wiederzuholen, um ein besseres und mehr dauerndes Ergebniss zu bekommen.

Seltene Komplikationen:
eine milde Schwellung der Lippen, selten die Allergien gegen die Fremdenstoffe.

    Vor    
Nach
Vor
Nach
Vor
Nach
Vor
Nach
Vor
Nach
Vor
Nach