LIFTING DES STIRNES UND DER AUGENBRAUNEN
 

 
 

Der Stirn, Augenlids und untere Gesichtsteile untergehen wegen dem  Alterwerdenprozeß als erste einem Tonusverlust. Diese Entspannung bringt mit sich eine Entspannung der Augenbraunen, was  einem traurigem und műdem Gesichtsausdruk einbringt und einen Űberfluß des Hautes auf den oberen Augenlieds mahct.

Indikationen: Aufhebung erstens der äusseren Halbe der Augenbraunen, Korrektion der vertikalen Falten zwischen der Augenbraunen sowie der langen horizontalen Falten auf dem Stirn. Aufspannung und Aufhebung des Űberflußes der entlassenen Stirnhautes.

Dauer der Prozedur und Anästhesie: Die Operation dauert 2-3 Stunden von der operativen Technik abhängend und wird in der lokalen Anästhesie mit der intravenősen Analgosedation gemacht.

Operative Technik: Der Schnitt wird in dem haarigen Teil des Kopfes zwischen der oberen Polen der Ohren gemacht, Stirnhaut wird bis zu den Augenbraunen gefreit, und ihr Űberfluß wird mit der vorigen Neutralization der Muskeln die Falten des Stirnes ausüben beseitigt. Aufhebung der  Augenbraunen und Aufspannung des Stirnes  kann man durch minimalen Őffnungen von 2 cm endoskopisch machen. Dies kann eine selbstständige Prozedur sein oder kann zusammen mit der Operation der Aufspannung der entlassenen Gesichtshaut gemacht werden. Lifting der Augenbraunen kann durch eine einfache operative Technik durch drei einzelne kleinere Őffnungen im haarigen Teil des Kopfes gemacht werden, und diese Prozedur dauert viel kürzer, ungefähr eine Stunde.

Nachoperatives  Lauf: Die Haare Waschen und Wiederkehr zum gewőhnlichen Tätigkeiten nach 2-3 Tage, weil die Fäden werden zwischen 10 und 15 Tage entfernt.

Seltene Komplikationen: Milde Schwellung und seltene Bluthämatoma auf dem Stirn.

    Vor    
Nach
Vor
Nach
Vor
Nach
Vor
Nach